«Kommen seit 15 Jahren nicht vom Fleck»

Dass der Nationalrat die Whistleblower-Regelung bereits zum zweiten Mal abgelehnt hat, bezeichnet Martin Hilti von der Anti-Korruptions-Organisation Transparency als «Trauerspiel». «Es ist frustrierend. Seit 15 Jahren sind wir dran und kommen bei dieser Vorlage nicht vom Fleck», sagt Hilti. Es sei bedauerlich, dass im Nationalrat offenbar keine Mehrheit bestehe, diese Verbesserung vorzunehmen. Das führe dazu, dass der Handlungsdruck unverändert hoch bleibe. Lehnt auch der Ständerat die Regelung ab, wird es laut Justizministerin Karin Keller-Sutter in nächster Zeit keine neue Whistleblowing-Vorlage geben.

Quelle:swisstxt
«Kommen seit 15 Jahren nicht vom Fleck»
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon