Kommandant im Westjordanland getötet

Bei einem Einsatz des israelischen   Militärs im Westjordanland ist ein Kommandant des islamischen Dschihad getötet worden. Es handle sich um einen  der zentralen Terroristen im Flüchtlingslager von Dschenin, teilte die  israelische Armee mit

Insgesamt seien zwei Terroristen ge- tötet und 17 gesuchte Personen festgenommen worden. Von palästinensischer Seite hiess es, dass ebenfalls in Dschenin zwei Knaben getötet worden seien. Ein Sprecher der israelischen Armee erklärte, man prüfe die Berichte.

Seit dem Terrorangriff der Hamas am   7. Oktober sind laut palästinensischen Angaben über 230 Palästinenser im Westjordanland getötet worden.

Quelle:swisstxt
Kommandant im Westjordanland getötet
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon