News

Koalitionsregierung in Katalonien steht

In der spanischen Region Katalonien haben sich die beiden grössten separatistischen Parteien grundsätzlich auf ein Koalitionsregierung geeinigt, dies drei Monate nach der Regionalwahlen. Die linke ERC und die liberalkonservative Junts haben dies bekanntgegeben, wie spanischen Zeitungen schreiben. Neuer Regionalregierungschef soll Pere Aragonès von der ERC werden. Die separatistischen Parteien holten Mitte Februar zusammen mit der linksradikalen CUP die absolute Mehrheit der Stimmen. Sie haben damit 74 der 135 Sitze im Parlament in Barcelona. Die drei Parteien setzen sich für die Unabhängigkeit Kataloniens ein.

Quelle:swisstxt
Koalitionsregierung in Katalonien steht
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon