News

Knospen von Obstbäumen abgefroren?

Vielerorts in der Schweiz sind die Temperaturen in der Nacht unter 0 Grad gesunken. Im Mittelland gab es Frost in Lagen unter 700 Metern. Besonders kühl war es laut SRF Meteo im Oberbaselbiet und bei Schaffhausen mit minus 6 Grad. Die Frostnacht könnte zu Ernteausfällen führen, denn viele Obstbäume hätten schon weit entwickelte Knospen oder stünden in Vollblüte, sagt Beatrice Rüttimann vom Schweizer Obstverband. «Einige Produzenten haben Heizkerzen angezündet, um die Temperatur in der Anlage anzuheben. Teilweise haben sie die Foliendächer geschlossen, damit die Wärme vorhanden bleibt.» Vom Frost stark betroffen sei Steinobst. Zu den Schäden lasse sich noch nichts sagen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.