Klimakrise: Guterres fordert mehr Elan

Generalsekretär der UNO, António Guterres, sieht den Kampf gegen die Klimakrise politisch stagnieren, wie er am Montag in New York mitteilte. «Während das Klima-Chaos voranschreitet, ist der Klimaschutz ins Stocken geraten», beklagte Guterres. Er nahm vor allem die Industrienationen in die Pflicht. Die kollektiven Verpflichtungen der G20-Regierungen seien viel zu klein und kämen viel zu spät. In Ägypten beraten auf der UN-Konferenz knapp 200 Staaten, wie der Kampf gegen die Erderhitzung verstärkt werden kann. Die weltweiten Emissionen der Treibhausgase müssten Forschern zufolge bis 2030 um etwa die Hälfte sinken.

Quelle:swisstxt
Klimakrise: Guterres fordert mehr Elan
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon