News

Klimaaktivistinnen wehren sich weiter

Die Klimaaktivistinnen Greta Thunberg und Luisa Neubauer haben in der Nähe des Dorfes Lützerath zusammen mit rund 6000 Demonstrierenden gegen den Kohleabbau in Deutschland protestiert.

Der Energiekonzern RWE will Lützerath abreisen, um die darunter liegende Braunkohle abbauen zu können. In den vergangenen Tagen hatten Aktivisten den Ort besetzt. Die Polizei versucht, das Areal zu räumen.

Am Rande der Kundgebung am Samstag kam es zwischen Polizei und Demonstrierenden zu Rangeleien, da diese versuchten in das Abbaugebiet zu gelangen. Die Polizei ziehe es in Betracht, Wasserwerfer zu nutzen, wie diese auf Twitter mitteilt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon