KI: Risiken und Chancen für Arbeitswelt

Künstliche Intelligenz birgt für die Arbeitswelt sowohl Risiken als auch Chancen, wie aus einer neuen Studie des Internationalen Währungsfonds IWF hervorgeht.

KI würde künftig vier von zehn, in hoch entwickelten Ländern gar sechs von zehn Arbeitsstellen beeinflussen. Bei der einen Hälfte der betroffenen Stellen soll KI zu höherer Produktivität führen, bei der anderen könnte KI hingegen Aufgaben von Menschen übernehmen, wodurch weniger Jobs verfügbar wären und Gehälter sinken würden.

Anders als bei früheren technologischen Umwälzungen seien vor allem höher qualifizierte Arbeitnehmende betroffen, heisst es in der Studie. 

Quelle:swisstxt
KI: Risiken und Chancen für Arbeitswelt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon