Kein Geld vom Bund für Kitas

Trotz Anträgen aus den Parlamentskommissionen bleibt der Bundesrat dabei: Kitas und Spielgruppen sollen kein Geld aus der Bundeskasse erhalten. Die Bildungskommissionen beider Räte fordern Subventionen vom Bund. Ungedeckte Kosten und somit Ertragsausfälle sollen damit kompensiert werden. Bund und Kantone hatten im Zuge der Corona-Massnahmen festgelegt, dass Kitas und Spielgruppen offen bleiben müssen. Gleichzeitig hiess es, die Eltern sollten ihre Kinder nach Möglichkeit selbst betreuen. Der Bundesrat sieht die Verantwortung bei den Kantonen und Gemeinden. Es sei an ihnen, Massnahmen zu treffen.

Quelle:swisstxt
Kein Geld vom Bund für Kitas
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon