News

Kein Geld für grosse Anschaffungen

Die schweizer Konsumentinnen und Konsumenten schätzen ihre finanzielle Lage derzeit so negativ ein, wie seit dreissig Jahren nicht mehr. Das zeigt eine neue Umfrage des Staatssekretariats für Wirtschaft Seco. Für den Juli spricht es von einem «historisch negativen» Wert. Auch die Konsumentenstimmung insgesamt sei nochmals deutlich schlechter geworden. sie liege sogar tiefer als nach dem Ausbruch der Covid-Pandemie vor rund zwei Jahren. Die Menschen seien derzeit zurückhaltend mit grossen Anschaffungen so das Seco. Einzig die Lage am Arbeitsmarkt werde positiv eingeschätzt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.