News
Katholische Kirche Luzern reagiert

Für Gottesdienste kann man neu Sitzplätze reservieren

Für die Gottesdienste am Wochenende gibt es neu eine Sitzplatzreservation. (Bild: Emanuel Ammon/AURA)

Aktuell sind wegen der Coronakrise bei Gottesdiensten nur noch 50 Besucher erlaubt. Darum führt die Katholische Kirche der Stadt Luzern ab sofort ein Reservationssystem ein.

Wie die Kirche in einer Medienmitteilung schreibt, hätte vor allem an den Wochenendgottesdiensten in den Kirchen der Innenstadt weit mehr als 50 Besucher teilnehmen wollen. Darum hat die Katholische Kirche nun ein Reservationssystem eingeführt, damit sich Besucher vorgängig einen Sitzplatz sichern können. Die Reservation kann online oder telefonisch unter der Nummer 041 229 99 99 getätigt werden.

«Mit dem Reservationssystem möchten wir erreichen, dass möglichst wenig Besucherinnen abgewiesen werden müssen», sagt Pastoralraumleiter Thomas Lang. Die neue Regelung gilt bisher für die katholischen Kirchen der Stadt Luzern, also der Hofkirche, Franziskanerkirche und der Pauluskirche

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.