Kanton ZH: Grosser Gewinn im Jahr 2022

Das Jahr 2022 hat der Kanton Zürich mit einem Plus von 540 Millionen Franken abgeschlossen. Eigentlich wäre ein Minus von rund 500 Millionen Franken budgetiert gewesen.

Damit hat der Kanton Zürich etwa eine Milliarde Franken mehr eingenommen, als man zuvor erwartet hatte.

Die Finanzdirektion des Kantons Zürich begründet das grosse Plus in der Kasse mit steigenden Löhnen. Diese hätten zusammen mit einer rekordtiefen Arbeitslosigkeit zu höheren Steuereinnahmen geführt. So soll sich die Differenz von gut einer Milliarde Franken erklären lassen. Bereits in den vergangenen Jahren schloss der Kanton Zürich besser als erwartet ab.

Quelle:swisstxt
Kanton ZH: Grosser Gewinn im Jahr 2022
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon