News

«Kantönligeist» erschwert Polizeiarbeit

Beim Datenaustausch zwischen den verschiedenen Kantonspolizeikorps gibt es grosse Probleme. Diesen soll mit einem Konkordat Abhilfe geschaffen werden.

Derzeit müssen die Polizistinnen und Polizisten Informationen bei anderen Kantonen aktiv einholen. So kann es gut sein, dass bei einer Polizeikontrolle Kenntnisse über laufende Verfahren in anderen Kantonen untergehen. Auch haben die Polizistinnen und Polizisten nur Informationen über die Fälle im eigenen Kanton.

Mit einem Konkordat soll der interkantonale Datenaustausch in der Polizei erleichtert werden. Man arbeite derzeit an einem Vorschlag, der nächstes Jahr den Kantonen vorgelegt werden soll.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon