Kanada: Menschen fliehen vor Bränden

Die zuständigen Behörden der westkanadischen Provinz British Columbia haben wegen der derzeit dort wütenden Wald- und Buschbrände zahlreiche Einwohnerinnen und Einwohner dazu aufgerufen, ihre Häuser zu verlassen und sich in Aufnahmezentren zu begeben.

Betroffen ist vor allem der nordöstliche Teil der Provinz. Die Feuer waren am Freitag ausgebrochen und hatten sich laut den Behörden schnell ausgedehnt.

Bis am Sonntagmorgen hat sich der Brand auf eine Fläche von rund 17 Quadrat-
kilometer ausgeweitet. Das entspricht etwas mehr als der Fläche der Stadt Genf.

Quelle:swisstxt
Kanada: Menschen fliehen vor Bränden
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon