Kämpfe beim Al-Schifa-Spital dauern an

Die Kämpfe rund um das Al-Schifa-Spital in Gaza-Stadt gingen auch am Sonntag, dem siebten Tag in Folge, weiter.

Die israelische Armee teilt mit, sie habe dort rund 480 palästinensische Kämpfer mit Verbindungen zu den Terrororganisationen Hamas oder Islamischer Dschihad festgenommen. Ausserdem habe sie in dem Spital Waffen gefunden.

Israelische Truppen hatten am letzten Montag das Al-Schifa-Spital gestürmt. Laut eigenen Angaben haben sie seither in der näheren Umgebung des Spitals dutzende Terroristen getötet. Die Angaben lassen sich nicht überprüfen. WHO-Chef Tedros Ghebreyesus schrieb kürzlich auf X, der Kontakt zum Spital- Personal sei abgebrochen.

Quelle:swisstxt
Kämpfe beim Al-Schifa-Spital dauern an
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon