News

Juso will drei linke Sitze im Bundesrat

Drei linke Sitze nach den Gesamterneuerungs-Wahlen nächstes Jahr oder ein Austritt der SP aus dem Bundesrat. Das fordert die Jungpartei Juso Schweiz in einer Resolution, der die Delegierten heute in Basel an ihrer Versammlung zugestimmt haben. Die heutige Zusammensetzung des Bundesrats sei den Krisen der heutigen Zeit nicht gewachsen, heisst es in dem Text. Die rechts-bürgerliche Mehrheit müsse gekippt werden. Die Zauberformel habe ausgedient, es brauche eine starke Linke, die sich in einer krisengeschüttelten Welt positioniere, heisst es weiter. Die Juso werde ihre Posuition nun in den Gremien der SP Schweiz diskutieren.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.