Journalisten-Zentrum in Ukraine geplant

Die Organisation Reporter ohne Grenzen will in der Ukraine ein «Zentrum für Pressefreiheit» eröffnen, um im Krieg gefährdete Journalisten zu unterstützen. Die russische Invasion werde durch einen Krieg um Informationen begleitet, darauf reagiere man, teilt die Organisation mit. Man werde in Kürze mit dem ukrainischen Institut für Masseninformation eine Anlaufstelle in der westukrainischen Stadt Lwiw eröffnen. Berichterstattende sollen dort Schutzausrüstung ausleihen können. Im Zentrum solle es auch finanzielle und psychologische Unterstützung geben. Ausländische Journalisten könnten dort auch arbeiten.

Quelle:swisstxt
Journalisten-Zentrum in Ukraine geplant
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon