News

JOR: Prinz will kein Prinz mehr sein

Jordaniens Prinz Hamsa hat seinen Adelstitel abgelegt, wie er selber in einem Brief schreibt. Seine Überzeugungen und Werte seien nicht zu vereinbaren mit den modernen Methoden der Einrichtungen in Jordanien, so die Begründung. Hamsa ist der Halbbruder des Königs, Abdullah dem Zweiten. Gegen ihn hatte Hamsa vor rund einem Jahr mutmasslich eine Verschwörung angezettelt, um die jordanische Regierung zu untergraben. Er wurde daraufhin unter Hausarrest gestellt. Für die mutmassliche Verschwörung entschuldigte sich Hamsa vor einigen Wochen in einem Brief. Bis 2004 war er Thronfolger, wurde dann aber abgesetzt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.