News

Joe Biden verwirrt mit Taiwan-Aussage

Einmal mehr hat US-Präsident Joe Biden mit eigenen Aussagen für Verwirrung gesorgt. In einem Interview mit dem Nachrichtensender CBS sagte Biden, die USA würden Taiwan militärisch verteidigen, auch mit eigenen Truppen, sollte die Insel von China angegriffen werden. Laut dem Sender hat das Weisse Haus die Aussage später korrigiert. Konkret habe sich an der US-Haltung zu Taiwan nichts geändert, hiess es. Man gebe im Voraus nicht bekannt, ob die USA bei einem chinesischen Angriff direkt-militärisch eingreifen würden. Im selben Interview hat Biden erklärt, er habe sich noch nicht entschieden, ob er 2024 für eine Wiederwahl kandidieren werde. Dafür sei es noch zu früh.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.