News

Joe Biden stellt Massnahmen vor

US-Präsident Joe Biden hat weitere Massnahmen im Kampf gegen den Klimawandel angekündigt. So solle die heimische Offshore-Windindustrie gefördert werden, teilt das Weisse Haus mit. Dabei handelt es sich um Windparks auf dem Meer. Zudem sollen Gemeinden bei der Bewältigung der steigenden Temperaturen mit 2,3 Milliarden US-Dollar unterstützt werden. Ausserdem erwäge die US-Regierung, den Klimanotstand auszurufen. Damit könnte Biden auch Bundesmittel für den Kampf gegen den Klimawandel umleiten. Bisher sind seine Klimapläne im Senat gescheitert. Zuletzt wurde von wenigen Tagen ein milliardenschweres Klimapaket abgeschmettert.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.