Baar

Jetzt schliesst auch das Zuger Impfzentrum

Betrieben wurde das Impfzentrum vom Zuger Kantonsspital und der AndreasKlinik. (Bild: Andreas Busslinger)

Das seit Januar 2021 betriebene Impfzentrum in Baar schliesst per Ende März seine Tore. Covid-19-Impfungen werden ab dann in ausgewählten Apotheken und Hausarztpraxen durchgeführt.

Seit Anfangs Jahr ist das Corona-Testzentrum in Baar geschlossen (zentralplus berichtete). Nun schliesst auch das Zuger Impfzentrum, wie die Zuger Gesundheitsdirektion am Donnerstag mitteilt. Erst- oder Auffrischimpfungen sind noch bis Ende März möglich. Betrieben wurde das Impfzentrum vom Zuger Kantonsspital und der AndreasKlinik.

Ab dem 1. April werden diese dann nur noch in ausgewählten Apotheken und Hausarztpraxen durchgeführt. Wer sich impfen will, kann sich über diese Website informieren.

Verwendete Quellen
  • Medienmitteilung Gesundheitsdirektion Zug
Themen
1 Kommentar
Apple Store IconGoogle Play Store Icon