News

Jemen-Konflikt verschärft sich wieder

Im Nahen Osten steigt die Spannung zwischen den Huthi-Rebellen in Jemen und der Führung von Saudi-Arabien. Die saudische Luftwaffe hat in der Nacht auf Samstag Angriffe gegen verschiedene Ziele im Bürgerkriegsland Jemen geflogen. Laut dem TV-Sender Al Arabija wurden die Huthi-Rebellen zudem aufgefordert, sofort alle Waffen rund um den Flughafen der jemenitischen Hauptstadt abzuziehen. Ansonsten werde der Flughafen nicht mehr als schützenswertes Gebiet eingestuft. Am Freitag hatten die Huthi-Rebellen mit Raketenangriffen zwei Öldepots in Saudi-Arabien in Brand gesetzt. Eines der Öl-Lager befindet sich nahe der Formel-1-Strecke.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.