Jede zweite Person mit höherer Bildung

Immer mehr Menschen in der Schweiz haben einen Hochschulabschluss oder eine höhere Berufsbildung. Das zeigt der Bildungsbericht 2023.

Jede zweite Person im Alter von 25 bis 34 Jahren hat demnach einen solchen Abschluss. Die Zahl liege über dem OECD-Durchschnitt, heisst es im Bericht.

Obwohl immer mehr Menschen eine über eine höhere Bildung verfügen, leide der Lohn nicht darunter. Die Lohnsteigerung durch zusätzliche Bildung, die sogenannte Bildungsrendite, sei nicht gesunken. Das habe damit zu tun, dass auch der Fachkräftemangel bei Menschen mit Hochschulabschluss und höherer Berufsbildung am stärksten sei.

Quelle:swisstxt
Jede zweite Person mit höherer Bildung
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon