Japan: Weg frei für neue Regierung

Japans scheidender Ministerpräsident, Shinzo Abe, hat sein Kabinett aufgelöst und damit den Weg frei gemacht für die Wahl von Yoshihide Suga zu seinem Nachfolger. Das Parlament soll Suga, den neuen Chef der regierenden Liberaldemokraten, an einer ausserordentlichen Sitzung heute wählen. Dies gilt als Formsache, weil die Liberaldemokraten im Parlament über eine Mehrheit verfügen. Noch am Mittwoch wollte Suga sein Kabinett vorstellen, das voll sein dürfte mit Ministern, die schon unter seinem Vorgänger dienten. Der 65-jährige Abe hatte aus gesundheitlichen Gründen Ende August seinen Rücktritt bekannt gegeben.

Quelle:swisstxt
Japan: Weg frei für neue Regierung
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon