Italien soll Asylsuchende zurücknehmen

Die Schweiz soll bei der Ausweisung und Rückführung von abgewiesenen Asylsuchenden mehr Druck auf Italien ausüben. Dies will der Nationalrat.

Die grosse Kammer hat wie zuvor der Ständerat einen entsprechenden Vorstoss von FDP-Ständerat Damian Müller/LU angenommen. Italien müsse seinen Verpflichtungen im Rahmen des Dublin-Abkommens wieder nachkommen, findet das Schweizer Parlament.

Seit rund einem Jahr nimmt Italien keine Geflüchteten mehr zurück, für deren Asylgesuch es gemäss dem Dublin-Abkommen eigentlich zuständig wäre.

Quelle:swisstxt
Italien soll Asylsuchende zurücknehmen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon