Israel prüft Vorschlag zu Waffenruhe

Offenbar gibt es im Nahen Osten einen neuen Versuch, eine Waffenruhe für den Gazastreifen zu erreichen. Die israelische Regierung werde am Montag einen ägyptischen Vorschlag prüfen, berichten israelische Medien.

Der Vorschlag sieht vor, dass die Hamas 40 Geiseln freilässt und im Gegenzug würde Israel 120 Palästinenser freilassen und im Gazastreifen eine Waffenruhe zulassen. Ein umfassendes Abkommen soll dann in mehreren Schritten zum Ende des Krieges führen.

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat allerdings gestern bekräftigt, Israel werde bis zum vollständigen Sieg über die Hamas weiterkämpfen.

Quelle:swisstxt
Israel prüft Vorschlag zu Waffenruhe
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon