ISR: Mehr als 100 Terroristen getötet

Israels Armee hat bei ihrem Vorstoss in der Gegend von Chan Yunis im Süden des Gazastreifens nach eigenen Angaben Dutzende weitere Terroristen getötet.

Es seien am Dienstag mehr als 100 Terroristen im Westen der Stadt «eliminiert» worden, teilte Armeesprecher Daniel Hagari am Abend mit. Die Angaben liessen sich zunächst nicht überprüfen.

Die Streitkräfte griffen militärische Stellungen und «terroristische Infrastruktur» an und hätten in den vergangenen Tagen ein anderthalb Kilometer langes Tunnelnetz sowie eine Anlage zum Bau von Raketen zerstört, hiess es.  Israel vermutet in dem Tunnelnetzwerk in der Gegend die Führung der Hamas  sowie auch israelische Geiseln.

Quelle:swisstxt
ISR: Mehr als 100 Terroristen getötet
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon