Iran: Kandidaten für Wahl sind bekannt

Sechs Kandidaten sind in Iran vom Wächterrat für die Präsidentschaftswahl zugelassen worden.

Insgesamt hatten sich 80 Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl am 28. Juni beworben. Die grosse Mehrheit wurde ausgeschlossen. Abgelehnt wurde unter anderem Ex-Präsident Mahmud Ahmadinedschad. Die Neuwahl ist nötig, weil der bisherige Amtsinhaber Ebrahim Raisi bei einem Helikopterunfall verstorben ist.

In Iran ist der Präsident nicht das Staatsoberhaupt, sondern Regierungschef. Wer zur Wahl zugelassen wird, entscheidet der Wächterrat. Dieser besteht zwölf Geistlichen und Juristen.

Quelle:swisstxt
Iran: Kandidaten für Wahl sind bekannt
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon