News

Iran: Aktivisten rufen zu Streiks auf

In Iran sollen die Menschen in den nächsten Tagen streiken. Dazu haben Aktivistinnen und Aktivisten aufgerufen. In den Streiks soll der Opfer der Proteste von 2019 gedacht werden. 2019 gingen die Menschen in Iran wegen der steigenden Benzinpreise auf die Strasse. Die Führung des Landes reagierte mit Gewalt, hunderte Menschen starben. In mehreren Städten hätten Angestellte ihre Arbeit bereits niedergelegt, meldet die Nachrichtenagentur Reuters ohne nähere Angaben dazu. Seit rund zwei Monaten kommt es in Iran erneut zu Protesten gegen das Regime. Diese wurden durch den Tod einer jungen Frau ausgelöst, die von der Sittenpolizei festgenommen worden war.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.