News

InstA: Die Reaktionen aus der Politik

Die Reaktionen auf den Abbruch der Verhandlungen mit der EU fallen gemischt aus: SP, FDP, und Grünliberale sind enttäuscht über den Schritt des Bundesrats. Die Grünen sprechen von einem Scherbenhaufen. Bedauern äussert auch der Wirtschafts-Dachverband Economiesuisse. Nun liege es am Bundesrat, den Schaden zu minimieren. Die Mitte fordert rasch gangbare Lösungen und eine Perspektive für die Beziehungen mit der EU. Die SVP begrüsst den Entscheid, sie schreibt von einem Sieg der Selbstbestimmung. Auch der Gewerkschaftsbund ist zufrieden: Der Preis, den die Arbeitnehmenden für das Abkommen hätten zahlen müssen, wäre zu hoch gewesen.

Quelle:swisstxt
InstA: Die Reaktionen aus der Politik
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon