Initiativen gegen Stopflebern und Pelz

Das Schweizer Stimmvolk wird wohl bald darüber abstimmen, ob weiterhin Stopflebern und gewisse Pelzprodukte importiert werden dürfen.

Es seien zwei entsprechende Initiativen bei der Bundeskanzlei eingereicht worden, teilt die Tierschutzorganisation Alliance Animale Suisse mit. Diese fordern ein Importverbot. 

Die Herstellung der Produkte sei zwar in der Schweiz bereits seit längerer Zeit verboten, es würden aber jährlich mehrere hundert Tonnen tierquälerisch hergestellte Pelzprodukte und Stopflebern importiert, so die Tierschutzorganisation.  

Quelle:swisstxt
Initiativen gegen Stopflebern und Pelz
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon