Initiative gegen lautes Feuerwerk

Am 1. August und an Silvester sollen Privatpersonen keine lauten Feuerwerke mehr abbrennen dürfen. Ein Initiativekomitee hat mit mehreren Umwelt- und Tierschutzorganisationen hierzu die Volksinitiative «Für die Einschränkung von Feuerwerk» lanciert. Die Sammelfrist für die nötigen Unterschriften läuft bis zum 3. November 2023. Nicht mehr erlaubt sollen laut Initiative Feuerwerkskörper sein, die Lärm erzeugen. Diese sollen in der Schweiz weder verkauft noch abgebrannt werden dürfen. Laute Feuerwerke sollen nur noch an überregionalen Anlässen zugelassen werden.

Quelle:swisstxt
Initiative gegen lautes Feuerwerk
1 Kommentar
Apple Store IconGoogle Play Store Icon