Initianten wollen Kampfjet-Abstimmung

Über den Kauf von Kampfjets für die Schweizer Flugwaffe soll trotz Ukraine-Krieg abgestimmt werden. Die Allianz, bestehend aus der Gruppe Schweiz ohne Armee, der SP und den Grünen, hält an ihrer Volksinitiative fest. Anfang Woche hatte Verteidigungsministerin Viola Amherd mit Blick auf die Ereignisse in der Ukraine appelliert, die Initiative zurückzuziehen. Die Schweiz müsse ihren Luftraum und ihre Bevölkerung selbst verteidigen können. Die Initianten der Volksinitiative schreiben nun, der Kauf der 36 US-Jets bringe der Schweiz keine zusätzliche Sicherheit. Man wolle es deshalb den Stimmberechtigten ermöglichen, über die Beschaffung abzustimmen.

Quelle:swisstxt
Initianten wollen Kampfjet-Abstimmung
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon