News

Inflation nimmt in Deutschland zu

Im Oktober ist die Teuerung in Deutschland weiter gestiegen. Waren und Dienstleistungen kosteten im Durchschnitt 10,4 Prozent mehr als im Oktober 2021. Das ist laut dem Statistischen Bundesamt die höchste Teuerung seit 1951. Vor allem Lebensmittel und Energie wurden teurer. Als Folge des Krieges in der Ukraine stiegen die Energiepreise in Deutschland innerhalb von einem Jahr um 43 Prozent. Nahrungsmittel kosteten gut 20 Prozent mehr. Laut Experteneinschätzungen dürfte die Teuerungsrate erst im nächsten Frühling wieder in den einstelligen Bereich sinken.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.