Autofahrer aufgepasst

In Rothenburg hat es gekracht: Linker Fahrstreifen gesperrt

Richtung Luzern ist mir Wartezeiten zu rechnen. (Bild: cbu)

Zwischen Sempach und Rothenburg kam es Donnerstagmorgen gleich zu mehreren Unfällen. Richtung Luzern ist mit Stau und einem Zeitverlust von bis zu 20 Minuten zu rechnen.

Auf der Autobahn A2 zwischen Sempach und Rothenburg ist es am Donnerstagmorgen zu mehreren Unfällen gekommen. Dies hat die Luzerner Polizei gegenüber «Pilatus Today» und «Tele 1» bestätigt. Die Unfälle seien zwar nicht gravierend, zurzeit ist aber der linke Fahrstreifen der A2 Richtung Luzern gesperrt. Es ist mit Wartezeiten von 20 Minuten zu rechnen.

Verwendete Quellen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon