News

In Glarus Süd wird Trinkwasser knapp

Das Trinkwasser wird im Kanton Glarus in mehreren Dörfern knapp. Das teilen die Behörden mit. Betroffen sind die Dörfer von Luchsingen bis Linthal in der Gemeinde Glarus Süd. Die Gemeinde ruft die Bevölkerung in einer Mitteilung auf, Trinkwasser zu sparen. Der Wassermangel in Glarus Süd hat mehrere Gründe: Einerseits blockieren Bauarbeiten einige Quellen, andererseits kommt die anhaltende Trockenheit dazu. Die betroffenen Ortschaften in Glarus Süd würden derzeit aus Nachbarorten mit Wasser versorgt, so die Mitteilung der Behörden weiter.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.