Implenia erholt sich von Absturz

Implenia, eines der grössten Bauunternehmen der Schweiz, hat sich im letzten Jahr von seinem Absturz erholt. Das Unternehmen erzielte 2021 einen Betriebsgewinn von rund 114 Millionen Franken, wie Implenia am Dienstag mitteilt. Im Jahr davor musste Implenia einen Verlust von über 140 Millionen Franken hinnehmen. Zu diesem war es wegen Wertberichtigungen gekommen. Im letzten Jahr habe das Unternehmen nun die eigenen Ziele deutlich übertroffen, so die Mitteilung. Der Umsatz schrumpfte allerdings weiter. Grund dafür waren die Veräusserung von Geschäftsteilen und die Konzentration auf grosse Projekte.

Quelle:swisstxt
Implenia erholt sich von Absturz
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon