News

Immer mehr Druck auf Deutschland

Vor dem Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe, das am Freitag auf dem US-Luftwaffenstützpunkt im deutschen Rammstein stattfindet, wächst der Druck auf die deutsche Regierung, Kampfpanzer an die Ukraine zu liefern. 

Eine grosse Mehrheit im EU-Parlament nahm einen Antrag an, der verlangt, dass der Weg für Lieferung von Leopard-Panzern freigemacht wird. Auch der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski rief den Westen erneut zu raschem Handeln auf. 

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg kündigte an, beim Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe werde die Lieferung «schwererer und modernerer Waffen»  verkündet. Details nannte er nicht.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon