News

Hunderte Migranten in MEX befreit

In Mexiko haben sich hunderte Migranten aus einem verlassenen Lastwagen befreit. Das teilten örtliche Medien unter Berufung auf die Behörden mit. Insgesamt 94 Migrantinnen und Migranten befänden sich nun in der Obhut der Behörden. Viele weitere seien geflohen, nachdem sie sich befreit hatten, hiess es weiter. Der Vorfall ereignete sich im Bundesstaat Veracruz im Osten des Landes. Die Menschen waren Berichten zufolge auf dem Weg in die mexikanische Stadt Nuevo Laredo, welche an die USA grenzt. Die meisten Migrantinnen und Migranten, die in Mexiko aufgegriffen werden, kommen aus mittel-amerikanischen Ländern.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.