Hünenberg: Rauchentwicklung in Turnhalle

Gestern abend ist es in einer Dreifachturnhalle in Hünenberg laut der Zuger Polizei zu einer Rauchentwicklung gekommen. Verletzt worden sei dabei niemand.

Kurz vor 17:15 Uhr seien die Zuger Rettungskräfte nach Hünenberg gerufen worden. Dies, weil Turner in einer Sporthalle an der Zentrumstrasse Rauch festgestellt hätten. Aufgrund dessen überprüfte der Rettungsdienst Zug total 28 Personen. Zwar seien bei zwei Kindern erhöhte Kohlenmonoxid-Werte gemessen worden, jedoch habe niemand ins Spital gebracht werden müssen. Abklärungen der Zuger Polizei ergaben, dass Bauarbeiten auf dem Dach zu einem Glimmbrand geführt hatten. Dieser sei jedoch bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr Hünenberg gelöscht worden. Die Schadenssumme beläuft sich auf mehrere Tausend Franken.

Hünenberg: Rauchentwicklung in Turnhalle
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon