News

Hotelbrand: Kurzschluss wegen Lichtern

Für den Brand in einem Casino-Hotel im Nordwesten Kambodschas soll ein Kurzschluss in der Weihnachtsbeleuchtung Ursache gewesen sein. Die Lichter hätten zur Überlastung der Leitungssysteme geführt, wird ein Behördensprecher zitiert.

Beim Brand Mitte Woche kamen im grenznahen Hotel mindestens 19 Menschen ums Leben und 70 Menschen wurden verletzt.

Das Hotel war besonders bei Thailänderinnen und Thailändern sehr beliebt, weil Glücksspiele in Thailand verboten sind. Bei den Rettungsarbeiten seien auch Helikopter zum Einsatz gekommen. Mehr als 400 Gäste sollen sich beim Ausbruch des Feuers im Hotel aufgehalten haben.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon