News

Höchstes Gebäude der Schweiz eröffnet

Das neue Hochhaus des Pharmakonzerns Roche in Basel ist eröffnet. Es ist mit 205 Metern das höchste Gebäude der Schweiz. Geplant wurde das Gebäude vom Schweizer Architekturbüro Herzog de Meuron. Es gehört laut Roche zu den weltweit nachhaltigsten und energieeffizientesten Bürogebäuden. Geheizt wird mit Abwärme, gekühlt mit Grundwasser.

Das neue Hochhaus des Pharmakonzerns Roche in Basel ist eröffnet. Es ist mit 205 Metern das höchste Gebäude der Schweiz. Geplant wurde das Gebäude vom Schweizer Architekturbüro Herzog de Meuron. Es gehört laut Roche zu den weltweit nachhaltigsten und energieeffizientesten Bürogebäuden. Geheizt wird mit Abwärme, gekühlt mit Grundwasser.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.