HKG: Die ersten Proteste seit Wochen

In Hongkong ist es am Sonntag erstmals seit vielen Wochen wieder zu Protesten gegen die Regierung und die Polizei gekommen. Laut Nachrichtenagenturen versammelten sich die zwischen 150 und 300 Demonstrierenden unter anderem in einem Einkaufszentrum. Mit ihrem öffentlichen Auftritt wollten sie laut eigenen Angaben auf das harte Vorgehen der Polizei aufmerksam machen. Zudem forderten sie die Freilassung von inhaftierten Demokratie-Aktivisten. Noch mindestens bis zum 7. Mai sind in der chinesischen Sonderverwaltungszone wegen des Coronavirus Versammlungen von mehr als vier Personen verboten.

Quelle:swisstxt
HKG: Die ersten Proteste seit Wochen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon