News

Hitze-Massnahmen auf Baustellen

Von der Hitze betroffen sind auchAngestellte auf Schweizer Baustellen. Um sie zu schützen, werde einigesunternommen, betont Matthias Engel. Er ist Mediensprecher beim Schweizerischen Baumeisterverband. Es gebe viele Schutzmassnahmen:«Zusätzliche Pausen, Wasser, das wir gratis abgeben, Sonnencreme, Lippen- pomade, auch das steht den Unternehmen zur Verfügung. Wichtig ist es,möglichst viele Schattenplätze zu schaffen. Und idealerweise starten wir schon um 6 Uhr morgens auf dem Bau.» Bereits im Mai haben der Baumeister-verband und die Suva eine Präventionskampagne mit Informationsvideos und Unterlagen lanciert.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.