News

Hitze: AKW Beznau drosselt Leistung

Die aktuelle Hitze beeinflusst auch die Stromproduktion in der Schweiz. So hat zum Beispiel das Kernkraftwerk Beznau seine Leistung reduziert. Im Gegensatz zu den anderen AKWs in der Schweiz hat Beznau keinen Kühlturm. Es nutzt das Aarewasser zur Kühlung. Damit das Wasser im Fluss nicht zu warm wird, wird nun weniger Strom produziert. So sollen die Fluss-Lebewesen geschont werden, die sowieso unter dem derzeit sowieso schon warmen Aarewasser leiden. Laut SRF-Energieexperte Klaus Ammann könnte der wegfallende Strom mit Sonnenstrom ersetzt werden – wenn in der Schweiz mehr Sonnenstrom durch Fotovoltaikanlagen produziert würde.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.