Hisbollah feuert 200 Raketen auf ISR

Die Hisbollah hat als Reaktion auf die Tötung eines hochrangigen Kommandeurs in Libanon nach eigenen Angaben mehr als 200 Raketen auf den Norden Israels abgefeuert. Ausserdem seien Drohnen auf mehrere israelische Ziele abgeschossen worden.

Zahlreiche Geschosse und Drohnen seien in den Luftraum eingedrungen, teilte das israelische Militär mit. Die genaue Anzahl nannte das Militär nicht. Mehrere der Geschosse seien abgefangen worden. Die Armee greife im Gegenzug die Abschuss-orte im Libanon an.

Feuer seien wegen einschlagender Granatsplitter und Drohnen in verschiedenen Regionen ausgebrochen. Vielfach heulten im Norden des Landes Sirenen.

Quelle:swisstxt
Hisbollah feuert 200 Raketen auf ISR
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon