News

Hilfe für Nordsyrien verlängert

Der UNO-Sicherheitsrat hat entschieden, einen Grenzübergang zwischen der Türkei und Syriens offenzuhalten. Damit können weiterhin Hilfsgüter für rund vier Millionen Menschen im Norden Syriens geliefert werden.

UNO-Generalsekretär Antonio Guterres sagte, ohne die Hilfen würden Millionen Syrerinnen und Syrer den Winter nicht überleben. Laut Nachrichtenagenturen hat der UNO-Sicherheitsrat einstimmig entschieden, die Hilfen zu verlängern.

Auch Syriens Verbündeter Russland stimmte dem Entscheid zu. Die Regelung wurde um weitere sechs Monate verlängert, sie wäre morgen Dienstag ausgelaufen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon