News

HC Thurgau setzt auf 3G im Stadion

Nur Geimpfte oder Genesene dürfen an Hockey-Spielen zuschauen. Das hat der Eishockey-Verband beschlossen. So kann auf Masken verzichtet werden. Der HC Thurgau darf das aber nicht umsetzen. Die Thurgauer Regierung verlangt eine Maskenpflicht in allen Innenräumen. Deshalb setzt der HC Thurgau auf 3G, wie der Verein der Zeitung «Tagblatt» mitteilte. Auch Ungeimpfte dürfen ins Stadion, aber alle Zuschauerinnen und Zuschauer müssen eine Maske tragen. Auch Basel-Stadt hält an der Maskenpflicht in Innenräumen fest. Der Regierungsrat fordert, dass auch der Bundesrat diesen Schritt macht: kein Zutritt für Ungeimpfte zu gewissen Bereichen und Maskenpflicht für die anderen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.