«Harten Kern der Neutralität bewahren»

Bundespräsident Alain Berset spricht sich gegen eine Weitergabe von Waffen aus Schweizer Produktion an die Ukraine aus. Schweizer Waffen dürften nicht in Kriegen zum Einsatz kommen, sagte   Berset der «NZZ am Sonntag».

Das sei die Haltung des Bundesrates, und das entspreche auch seiner persönlichen Haltung, so Berset. Neutralität bedeute aber nicht Gleichgültigkeit. Die Schweiz engagiere sich stark und habe sehr rasch die Sanktionen gegen Russland übernommen. Die Neutralität müsse jedoch einen harten Kern bewahren, so Berset. 

Im Parlament sind zuletzt mehrere Vorstösse für die Weitergabe von Schweizer Waffen an die Ukraine gescheitert.

Quelle:swisstxt
«Harten Kern der Neutralität bewahren»
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon