News

Hagelsturm in der Nordwestschweiz

Ein Gewitter mit Hagel, Starkregen und Sturmböen ist in der Nacht zum Montag vom Jura über die Region Basel in den Aargau und nach Schaffhausen gezogen. Laut SRF Meteo war vor allem der Kanton Jura stark betroffen. Aus dem jurassischen Ajoie wurden Hagelkörner mit einem Durchmesser von 3 bis 5 Zentimetern gemeldet. Und an gewissen Orten fiel innerhalb von zehn Minuten so viel Regen wie noch nie seit Beginn der automatischen Messungen 1981. In der Nordwestschweiz fiel die Temperatur nach Starkregen und Hagel auf rund 15 Grad.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.