News

Hagel in Spanien: Mädchen erschlagen

Eine Zweijährige ist im Nordosten Spaniens von einem riesigen Hagelkorn erschlagen worden. «Es ist der erste mir bekannte Fall, dass ein Mensch in Spanien durch Hagel ums Leben gekommen ist», zitierte die Zeitung «La Vanguardia» (Donnerstag) Professor José Luis Sánchez von der Universität von León. Die Eisklumpen, die einen Durchmesser von zehn Zentimetern und ein Gewicht von rund einem halben Kilogramm gehabt hätten, seien mit einer Geschwindigkeit von mehr als 100 Kilometern pro Stunde aufgeschlagen. Eines dieser Geschosse traf das Mädchen in dem Ort Bisbal d’Empordà in Katalonien am Kopf. Meteorologen bezeichnen die Grösse der Hagelkörner als historisches Ereignis.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.